Das Ilium

inkl. MwSt., kostenloser Versand

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Osteopathische Behandlung des Darmbeins und seinen angrenzenden Strukturen.

Kurs Ausbildung Osteopathie - Das Ilium

Inhalte:

Der Kurs: Das Ilium, befasst sich mit den großen Beckenknochen im osteopathischen Kontext. Zum einen ist es Teil der größten Kompensationskraft in unserem Körper, dem Becken. Zum anderen haben wir feste Verbindung zur tiefen Viszera wie dem Colon oder den Organen des kleinen Beckens. Darüber hinaus findet im Knochenmark des Ilium zu einem Teil die Blutbildung statt..


In diesem Kurs lernen Sie die biomechanische Bedeutung des Beckenknochens zur unteren Extremität und Lendenwirbelsäule kennen.

Osteopathisch betrachten wir uns die Verkettung zum Cranium über Ursache- Folgeketten der Bauchmuskulatur sowie der angrenzenden Organe.

Im praktischen Teil behandeln und untersuchen sie die ansetzenden Muskeln am Ilium. Danach die Nervengefäßstraßen die um den Knochen verlaufen, sowie die anatomische Verbindungen zum Colon.

Weitere Schwerpunkte sind diagnostische Strategien und Differentialdiagnostik.
 
Der Kurs ist Teil der Ausbildung für Osteopathie, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

Zielgruppe
Ärzte, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Krankengymnasten, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten

Ihr Dozent:
Ronny Quahs D.O.
(Heilpraktiker, Physiotherapeut HP, Osteopath)

15.-18.08.24

Created with Sketch.

Donnerstag bis Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Sonntag von 9:00 bis 13:00 Uhr

Fortbildungspunkte

Created with Sketch.

Der umfasst 40 Unterrichtseinheit, die 40 Fortbildungspunkten entsprechen. 

Kosten

Created with Sketch.

520,00 Euro inkl. Catering